Unterkünfte in Loipersdorf und Umgebung

Gesundheitszentrum Loipersdorf

Das Gesundheitszentrum im Heilbad Loipersdorf bietet seinen Gästen ein ganzheitliches Angebot, um die Balance zwischen Körper, Seele und Geist zu erhalten beziehungsweise wiederzuerlangen. Durch die optimale Eingliederung in die Bäder- und Saunalandschaft der Therme handelt es sich um ein professionelles Kurzentrum mit Erlebnischarakter. Dabei trägt nicht nur das heilsame Thermalwasser mit seinen unzähligen gelösten Stoffen zur Verbesserung der Gesundheit bei. Denn das kompetente Team berät und behandelt die Gäste sehr individuell und professionell. Neben klassischen Behandlungen und Fitnessprogrammen, sind es vor allem die gesundheitsorientierten Seminar und Workshops, die die Therme Loipersdorf so einzigartig bei der Regeneration von Körper und Seele machen. Kompetente Ernährungsberater, aber auch Experten aus dem mentalen und ganzheitsmedizinischen Bereich geben den Interessenten neue Impulse. Das moderne Fitnessstudio und die Kosmetikabteilung befinden sich ebenfalls im Gesundheitszentrum des Heilbades.

Bei den Heilverfahren setzt die Therme Loipersdorf auf regionale Produkte. So enthalten viele Massage- und Aromaöle, aber auch Pflegeprodukte typisch steirische Zutaten. Der in der Region abgebaute Fango (Heilschlamm) kommt ebenso zum Einsatz wie beispielsweise das gesunde Traubenkernöl und die gesundheitsfördernden Kürbiskerne aus der Umgebung von Loipersdorf.

Gesund in der Therme Loipersdorf  Kur in Loipersdorf  Loipersdorfer Thermalwasser lindert Stress

Click auf Bild = Orginalgröße .Die Thermalquelle Loipersdorf untersagte uns trotz vorheriger Zusage des TVB's Loipersdorf und strikter Einhaltung des geforderten Copyrighthinweises nachträglich die Verwendung von Thermenbildern - SORRY

Wasserzusammensetzung und Indikation

Das wertvolle Thermalwasser von Loipersdorf, das aus drei verschiedenen Quellen an die Oberfläche gepumpt wird, ist der Garant für die Linderung unterschiedlichster Erkrankungen. Das 62 °C heiße Wasser, das sehr reich an Natrium, Chlorid und Hydrogencarbonat ist, gilt als das stärkste mineralisierte Thermalwasser im gesamten Oststeirischen Thermenland. Mit rund 7.000 Milligramm gelöster Mineralien pro Liter übersteigt es dabei den Wert, sich Thermalwasser nennen zu dürfen, um 650 %. Durch ein modernes Verfahren wird das Thermalwasser so schonend aufbereitet, dass es hygienisch einwandfrei ist, ohne etwas von seiner Heilwirkung einzubüßen. In den Thermalbecken von Loipersdorf beträgt die Wassertemperatur angenehme 36 °C, so dass ein längeres Verweilen möglich ist. Das Wasservolumen, das bei den drei Quellen Lautenberg, Binderberg und der Barbaraquelle gemeinsam austritt, liegt bei durchschnittlich zehn Litern pro Sekunde.

Indikation: Das Thermalwasser von Loipersdorf (Click = Analyse als *pdf) kommt unter anderem bei folgenden Erkrankungen zum therapeutischen Einsatz:

  • Entzündliche und degenerative Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen
  • Weichteilrheumatismus (Fibromyalgie)
  • Erschöpfungszuständen
  • Durchblutungsstörungen (Periphere arterielle Verschlusskrankheit; PAVK)
  • Nachbehandlung von Operationen und Verletzungen

Der hohe Salzgehalt entlastet außerdem die Gelenke und wirkt sich positiv auf den gesamten Bewegungsapparat aus. Nachgewiesenermaßen lindert das Heilwasser aus der Therme Loipersdorf außerdem Stresssymptome und verbessert das Wohlbefinden. Wer sich moderat bewegt (etwa bei einem Spaziergang oder einem der Sportprogramme) und anschließend im Thermalwasser von Loipersdorf entspannt, kann noch dazu seinen Blutdruck senken.

Studie: Loipersdorfer Thermalwasser lindert Stress

Schon die alten Römer wussten, wie positiv sich Thermalwasser auf die Gesundheit auswirkt. Mithilfe unterschiedlicher Studien konnte dies wissenschaftlich belegt werden: So lassen sich altersbedingte und chronische Krankheiten durch eine Therapie mit Heilwasser nachweislich lindern. Dazu zählen unter anderem Rheuma und Gicht, aber auch Prostataerkrankungen und ähnliches. Eine Gruppe von Wissenschaftlern der Medizinischen Universität Graz und des Landesklinikums St. Pölten konnte nun mittels einer Pilotstudie in der Therme Loipersdorf erstmals zeigen, dass ein Besuch im Heilbad Stress abbauen kann. TIPP: Link zur Publikation .

An der Studie nahmen 49 Probanden teil, deren Kortisolgehalt im Speichel gemessen wurde. Denn das Steroidhormon Kortisol ist ein guter Indikator für Stress. Während die einen Teilnehmer 25 Minuten im Thermalwasser badeten, wurde eine andere Gruppe über den gleichen Zeitraum mit einer anerkannten Entspannungsmethode behandelt (Progressiven Muskelrelaxation). Wieder andere Probanden durften sich in entspannter Atmosphäre ausruhen. Heraus kam: Bereits nach einmaligen Baden in dem Thermalwasser sank der Kortisolspiegel signifikant ab. Die Werte waren vergleichbar mit der bereits als Behandlungsmethode etablierten progressiven Muskelrelaxation. Gleichzeitig sollten die Versuchsteilnehmer ihr subjektives Befinden mittels einer Rating-Skala darstellen. Dabei schnitt der persönlich empfundene Erholungswert nach dem Baden im Thermalwasser sogar noch deutlich besser ab als bei der Entspannungstherapie. Weitere Studien hierzu sollen folgen. Doch bereits nach dieser ersten Untersuchung sind sich die Forscher darüber einig, dass das Thermalwasser von Loipersdorf dazu geeignet ist, den Stresslevel rasch zu senken und somit typischen Zivilisationskrankheiten vorzubeugen.

Behandlungen und Therapien

In der Therme Loipersdorf kümmert sich ein kompetentes Team aus Ärzten und Therapeuten ganzheitlich und individuell um das Wohlbefinden der Gäste. Da sie sich auf unterschiedliche Fachgebiete spezialisiert haben, können vielfältige Behandlungsmethoden in der Lebenstherme und im Schaffelbad angeboten werden, die genau auf die Bedürfnisse und Symptome des einzelnen Patienten zugeschnitten werden. Selbst für Schwangere und Kinder hält das Heilbad spezielle Anwendungen bereit, ebenso für Paare, die sich am liebsten gemeinsam verwöhnen lassen. Und nicht allein die Massagetechniken des geschulten Personals sorgen für neue Lebensenergie. Auch die stilvolle Einrichtung der Zimmer und das einzigartige Ambiente, das durch das Zusammenspiel entspannender Düfte, gedämpften Lichtes und ruhiger Klänge gesetzt wird, tragen zur Erholung und Genesung bei. Die Ganzheitliche Loipersdorf Methode stellt die Balance zwischen Körper und Seele her und nutzt dafür viele gesunde Produkte der Steiermark. Dazu wurden bewährte Schlammbehandlungen und wohltuende Massagen leicht abgewandelt und der Region angepasst.

Sehr beliebt sind darüber hinaus vielfältige Spezialbehandlungen, etwa die alle Sinne berührende Kerzenmassage, bei der duftende Massagekerzen nicht nur für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen, sondern noch dazu durch ihre pflegenden Wachse ein besonders zartes Hautgefühl vermittelt. Ob japanische Shiatsu-Behandlung, bei der Energieblockaden gelöst werden, das Wechselspiel aus Wärme und Kälte bei La Stone oder das reinigende Lomi Lomi Nui aus Hawaii – die Massagen sind wahre Streicheleinheit für die Haut. Eine sehr effektive Form, Stress und Ängste abzubauen, ist WATSU®, eine Shiatsu-Methode, die im warmen Wasser stattfindet. Fließende Bewegungen lösen und harmonisieren alte Haltungsmuster. Im Schaffelbad befindet sich für diese Behandlung ein eigenes WATSU®-Becken.

Die wohl älteste bekannte Gesundheits- und Lebenslehre – Ayurveda – vitalisiert, entspannt, reinigt und steigert die Leistungsfähigkeit gleichermaßen. In Loipersdorf werden gleich mehrere ayurvedische Behandlungen, von kraftvoll anregend über tiefenentspannend, beruhigend bis hin zu stimulierend belebend, durch die erfahrenen Therapeuten angeboten. Selbst mehrtägige Ayurvedakuren können in der Therme Loipersdorf gebucht werden. Wer sich nicht nur bei einer einmaligen Massage etwas Gutes tun will, erhält auf Wunsch eine ganzheitliche individuelle Einzelberatung. Dabei können auch Akupunktur und andere Techniken zum Einsatz kommen.

Kur im Heilbad Loipersdorf&

Während die meisten Gäste die Therme Loipersdorf besuchen, um es sich hier einmal richtig gut gehen zu lassen, kommen andere Besucher zum Kururlaub in die südöstliche Steiermark. Denn das wirkungsvolle Thermalwasser und die vielfältigen anerkannten Gesundheitsanwendungen gelten als Garanten für eine zuverlässige Regeneration. In der Kurzone erhalten die Patienten zahlreiche weitere Angebote aus dem Bereich der Balneotherapie (Behandlungen mit Thermalwasser), Packungen mit Fango oder elektrotherapeutische Anwendungen. Nach einer eingehenden Untersuchung erhalten die Besucher ihr persönliches Kurangebot. Nach vorheriger Bewilligung übernimmt die Krankenkasse einen Großteil der Kosten. Damit die Kur in der Therme Loipersdorf besonders erfolgreich verläuft, wird in der Regel ein ein- bis mehrwöchiger Gesundheitsurlaub empfohlen.

Sportprogramme

Ob Frühaufsteher-Wassergymnastik, Qi-Gong à la Loipersdorf oder Pilates, alle Sportprogramme im Heilbad Loipersdorf sind für die Besucher kostenlos und größtenteils ohne vorherige Anmeldung möglich. Hier sind Tagesgäste ebenso willkommen wie Urlauber und regelmäßige Besucher der Therme. So können die Gäste in Jahrtausende alte Entspannungsmethoden (Klangschalen-Reise) und neu entwickelte Varianten der Meditationsübungen (Qi-Gong à la Loipersdorf ) hinein schnuppern. Beim Aqua-Jogging oder Stress-Weg-Stretch kann jeder seine Gesundheit verbessern. Viele der Kurse und Programme finden in dem heilsamen Thermalwasser statt, was die positiven Wirkungen stark unterstützt. Doch nicht nur in dem Heilbad Loipersdorf können die Besucher sich fit halten. Auch in der freien Natur gibt es viele Möglichkeiten, die Gesundheit zu verbessern. Daher können die Gäste auch an geführten E-Bike-Touren und Lauftreffs teilnehmen oder beim geselligen Nordic Walking mitmachen.

Fitness-Studio

In der Fitness Galaxy können die Besucher der Therme bei jedem Wetter ihre Muskeln stärken und dem Körper etwas Gutes tun. Die kompetenten Ansprechpartner entwickeln auf Wunsch ein individuelles Programm an den modernen Geräten. Doch in der Fitness Galaxy ist nicht nur klassisches Gerätetraining möglich. Neben Einzelcoaching können sich die Gäste der Therme Loipersdorf unter anderem über Rückentraining, akustische Wellentherapie zur Problemzonenbehandlung und Thalasso Bewegungswickel freuen.